Kajakfahren am Belohnungstag 

 

Sechs Schüler konnten sich den Wunsch erfüllen! Eigentlich wollten viel mehr Schüler dabei sein. Aber leider mussten einige doch zum Sozialtraining oder hatten nicht das notwendige Schwimmabzeichen in Bronze.

Dennoch: Henrik, Andreas, Florian, Jason, Justus und Patrice hatten viel Spaß auf der Leine.

Das Angebot wurde möglich durch die Kooperation mit der KGS, die uns nicht nur die Boote ausliehen, sondern Herr Kunz von der Kajak-AG begleitete uns fachkundig.

Nach dem Probepaddeln im Leinehafen am Montag zuvor, bei dem die Schüler lernten, wie man geradeaus fährt, bremst und wie man ein- und aussteigt, konnte am Donnerstag die Fahrt auf der Leine stattfinden. Alle merkten, dass Paddeln in der Strömung eine weitere Herausforderung war. Unsere Tour ging von Brase nach Schwarmstedt.

Als endlich die ersehnte Sandbank für die Pause erreicht war und das Picknick anstand, hatten einige schon ganz lange Arme. Aber Justus und Patrice entdeckten Muscheln im Fluss, so dass alle wieder schnell ins Wasser sürzten.  

Wieder im Leinehafen angekommen, waren sich alle einig. So eine Fahrt muss wiederholt werden. 

 

 
 

 

 

 

 

 

71988